Resideo 5 Jahre
2022-07-20 13:51:43

Vaillant digitale Tools:

Schaffen echten Mehrwert

Den Fachbetrieb immer noch besser und umfassender bei seiner Arbeit unterstützen – so lautet das ambitionierte Ziel, das Vaillant nicht zuletzt mit digitalen Innovationen verfolgt.

Mit der energiePROGNOSE erstellen Sie in wenigen Schritten einen Betriebskostenvergleich zwischen der Bestandsanlage und verschiedenen, alternativen Heizsystemen.

Mit der energiePROGNOSE erstellen Sie in wenigen Schritten einen Betriebskostenvergleich zwischen der Bestandsanlage und verschiedenen, alternativen Heizsystemen.

Ab sofort stehen gleich drei neue Anwendungen zur Verfügung, die wesentliche Berechnungen und Planungsschritte auf dem Weg zum optimalen Heizsystem erleichtern.

„Unsere nützlichen Tools und Apps schaffen einen echten Mehrwert – für unsere Fachpartner und natürlich auch für ihre Kunden“, betont Christian Buchbauer von Vaillant Group.

Ein Heizungstausch wird angedacht? Wer die Wahl hat, hat die Qual, könnte man meinen. Denn immerhin stehen heute verschiedenste Technologien zur Auswahl – mit unterschiedlichsten Vor- und Nachteilen, etwa hinsichtlich Ressourcenverbrauch und laufenden Kosten. Um dem Kunden die Wahl eines bestimmten Heizsystems zu erleichtern, stellt Vaillant mit dem energiePROGNOSE Tool nun eine wichtige Entscheidungshilfe zur Verfügung. Denn damit kann der Fachbetrieb in wenigen Schritten einen realistischen Betriebskostenvergleich zwischen der Bestandsanlage und verschiedenen alternativen Heizsystemen erstellen. „Die Berechnungsergebnisse werden sofort angezeigt und können im Beratungsgespräch mit dem Kunden direkt vor Ort genutzt werden“, erklärt Buchbauer.

Wärmepumpen-Planungstool – im Handumdrehen zur maßgeschneiderten Heizungslösung

Nicht nur Zeitersparnis, sondern auch eine inhaltliche Optimierung der Verkaufsberatung durch den Fachbetrieb verspricht der neue Wärmepumpen-Systemkonfigurator. Das intuitive Planungstool erlaubt es, den Prozess der Angebotslegung zu straffen und gleichzeitig ebenso umfassende wie attraktive Angebotsunterlagen zu erstellen. „Dieses Tool mit integrierter Simulationssoftware eignet sich für alle Vaillant Wärmepumpen und Hybridsysteme. Der Zeitaufwand pro Fall beträgt lediglich wenige Minuten“, erläutert Buchbauer. Schritt für Schritt wird die Fachkraft dank intuitiver Oberfläche durch die Anwendung geführt. Der Kunde erhält auf diese Weise im Handumdrehen eine maßgeschneiderte Heizungslösung präsentiert – inklusive individueller Preiskalkulationen für Produkte und Dienstleistungen.

showPOINT App – Wärmepumpen vorab virtuell erleben

Ein weiteres Tool, das Verkauf und Planung von Wärmepumpen-Systemen erleichtert, ist die Vaillant showPOINT App. Dieses sorgt dafür, dass die Kunden ihr mögliches neues Heizsystem mit Hilfe von Augmented Reality (AR) schon im Vorfeld mit (fast) allen Sinnen erleben können. „Über eine Wärmepumpe zu reden, ist eine Sache, sie bereits in der Planungs- und Angebotsphase im Einsatz sehen und auch hören zu können, eine ganz andere. Das innovative Zusammenspiel von digitalem und analogem Leben macht es möglich“, freut sich Buchbauer. Dank der neuen Anwendung, die z.B. über die Kamera des Smartphones oder eine AR-Brille funktioniert, können sich Kunden einen realistischen Eindruck über die tatsächlichen Proportionen des Geräts in realer Umgebung verschaffen. „Außerdem werden etwaige Bedenken vor einem zu hohen Geräuschpegel schon vorsorglich ausgeräumt, indem die App demonstriert, wie flüsterleise Vaillant Wärmepumpen im Betrieb sind“, so Buchbauer.

Druckversion