Taifun
2022-09-14 16:10:23

CONTI+ weitet Vertriebsaktivitäten in Österreich aus:

Neue Kooperation mit IHAG Industrie Handelsagentur

Dafür hat der Armaturenhersteller eine Kooperation geschlossen. Geschäftsführer Werner Jogl und sein Team werden für CONTI+ ab sofort den österreichischen Markt betreuen.

Schulung bei CONTI+ in Wettenberg: (v.l.n.r.) Werner Jogl (Eigentümer, IHAG , Udo Hilbert (Geschäftsführer CONTI), Wolfgang Stastny (WS-Handelsagentur), Eileen Lindenlaub (Innendienst CONTI) und Derk Cornelius (Verkaufsleitung CONTI).

Schulung bei CONTI+ in Wettenberg: (v.l.n.r.) Werner Jogl (Eigentümer, IHAG , Udo Hilbert (Geschäftsführer CONTI), Wolfgang Stastny (WS-Handelsagentur), Eileen Lindenlaub (Innendienst CONTI) und Derk Cornelius (Verkaufsleitung CONTI).

Hierzu Udo Hilbert, Geschäftsführer der CONTI Sanitärarmaturen GmbH Deutschland und Österreich: „Bisher waren wir in Österreich nur rudimentär vertreten. Durch die Kooperation mit der IHAG Industrie Handelsagentur weiten wir unsere Vertriebsaktivitäten in der Alpenregion massiv aus. Das Team von Werner Jogl ist hervorragend geschult und bringt langjährige Erfahrung im Bereich Sanitär mit. Sie sind in der Region bekannt dafür, dass sie ihre Kunden in allen Projektphasen – beginnend mit dem ersten Entwurf, über die Planung und Baurealisierung bis hin zur Fertigstellung – kompetent und zuverlässig betreuen. Wir freuen uns sehr auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und sind sicher, dass die IHAG-Mitarbeiter für Planer, Handwerker, Ämter und den Großhandel wertvolle Ansprechpartner sein werden.“

Über das Unternehmen

Die CONTI Sanitärarmaturen GmbH mit Sitz in Wettenberg entwickelt und produziert seit 1974 hochwertige Dusch- und Waschtischarmaturen für öffentliche, halböffentliche und gewerbliche Gebäude sowie für Anwendungen im medizinischen Bereich. Diese werden unter der Marke CONTI+ zu smarten Systemlösungen und ganzheitlichen Hygienekonzepten ergänzt. CONTI+ Produkte ermöglichen Anwendern einen nachhaltigen Umgang mit Trinkwasser und bieten ein Höchstmaß an Sicherheit und Hygiene. Das Unternehmen gehört zur Schweizer Fortuna Gruppe, die über ihre Beteiligungen mehr als 400 Mitarbeiter beschäftigt. Innerhalb der Unternehmensgruppe ist CONTI+ mit rund 60 Mitarbeitern das Kompetenzcenter für Duschraumlösungen.


Druckversion