Taifun KW44
2022-08-23 10:37:15

Kludi Zentraleuropa:

Geschäftsleitung neu organisiert

Axel Stoiber verantwortet beim Sauerländer Armaturenspezialisten Kludi (www.kludi.com) ab sofort als alleiniger Geschäftsleiter die Marktbearbeitung in der Vertriebsregion Zentraleuropa.

Die Geschäftsführung des Herstellers von Premiumarmaturen für Bad und Küche zieht damit die Konsequenzen aus der Ankündigung des bisherigen Co-Geschäftsleiters Florian Schindler, das Unternehmen Ende des Jahres zu verlassen, um im Sanitärfachgroßhandel eine Geschäftsführerposition anzunehmen. „In der Geschäftswelt ist es ein alltäglicher Vorgang, den Arbeitgeber zu wechseln, wenn dort ein nächster Karriereschritt in Aussicht steht“, erklärt Julian Henco, Vorsitzender der Kludi Geschäftsführung. „Nichtsdestotrotz bedauern wir die Entscheidung von Florian Schindler sehr. Er hat mit seinem Engagement dazu beigetragen, dass Kludi zurück auf Wachstumskurs ist.“

Da der gebürtige Bayer, der 2018 als Leiter des Projektvertriebs zu Kludi gekommen war, innerhalb der Sanitärbranche wechseln wird, hat der Mittelständler ihn mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben freigestellt. Die Verantwortung für die Betreuung der Märkte in Österreich und der Schweiz sowie des Schlüsselkundengeschäfts im deutschen Heimatmarkt geht an Axel Stoiber im Rahmen seiner Gesamtleitung über. „So stellen wir einen nahtlosen, für unsere Kunden kaum spürbaren Übergang sicher“, betont Julian Henco. „In enger Zusammenarbeit mit den regionalen Vertriebsteams werden wir die begonnene Intensivierung der Marktbearbeitung fortsetzen.“

Druckversion