Taifun
2022-09-14 16:08:42

AEE iNTEC Webninarreihe:

Demnächst - Speicheroption Bauteilmasse

Das nächste Webinar „Speicheroption Bauteilmasse“ findet am Donnerstag, den 29.09.2022, von 11:00 bis 12:00 Uhr statt.

In dem Webinar wird der Einsatz von Bauteilaktivierung als Speicher volatiler erneuerbarer Energie auf Gebäude- und Quartiersebene beleuchtet. Die Vorstellung laufender Forschungs- und Umsetzungsobjekte sowie neuer Technologieansätze wird durch Informationen zu aktuellen Förderschwerpunkten ergänzt. In Kombination ergibt sich so ein aktueller Überblick der Entwicklungen am österreichischen Markt, der für alle Akteure entlang der Wertschöpfungskette relevant ist.

Die Energieversorgung des Gebäudesektors ist für 33 Prozent des österreichischen Endenergiebedarfs verantwortlich und für 40 Prozent EU-weit, ein großer Teil davon wird durch Öl/Gas gedeckt. Der Sektor bietet demnach großes Potenzial für die Dekarbonisierung sowie die Reduktion der Importabhängigkeit bei Energieträgern. Erneuerbare Energien sind gut geeignet, um Fossile zu ersetzen, kämpfen aber mit Diskrepanzen zwischen Verfügbarkeit und Nachfrage, die ohne geeignete Speicherlösungen auf Gebäude- und Versorgungsnetzebene nicht überbrückt werden können.

Thermische Bauteilaktivierung nutzt Bauteilmassen zur Konditionierung der Innenräume. Aufgrund der thermischen Trägheit dieser massereichen Bauteile können sie jedoch auch als Energiespeicher fungieren, indem sie überhitzt oder unterkühlt werden ohne den Komfort der BewohnerInnen zu beeinträchtigen. Dieses Speicherpotenzial kann nicht nur für thermische Energie (lokale Erneuerbare, Fernwärmenetze) genutzt werden, sondern ist auch für Lastmanagement und Eigenverbrauchsoptimierung im Stromsektor über Power2Heat (z. B. Wärmepumpen) relevant. Um thermische Bauteilaktivierung flächendeckend, effizient und mit verschiedenen Materialien (Beton, Ziegel, Holz, Lehm) sowohl in Neubau als auch Sanierung einsetzen zu können, sind neue Technologien, Regelungsansätze und Systemkonzepte notwendig. Weiter muss das Wissen aus erfolgreich umgesetzten österreichischen Pilotprojekten gesammelt, generalisiert und relevanten Akteuren zugänglich gemacht werden. Drei Experten präsentieren Ihnen im Rahmen des Webinars ihre Ansätze, Erkenntnisse und Strategien zum Thema „Speicheroption Bauteilmasse“ und freuen sich auf eine anregende Diskussion.

Hier gehts zur Anmeldung.


Druckversion