Taifun
2022-06-08 13:30:55

Viessmann als Gewinner:

In der Kategorie Fitness Challenge

Im Juni 2020, haben die Mitarbeiter von Viessmann international gestartet und ihr Aktivitäten getrackt.

red

GF Peter Huber Viessmann Österreich, Birgit Preimel Marketing und PVA-Generaldirektor Winfried Pinggera bei der Preisübergabe.

GF Peter Huber Viessmann Österreich, Birgit Preimel Marketing und PVA-Generaldirektor Winfried Pinggera bei der Preisübergabe.

Pro Kilometer gehen/laufen oder 3 km mit dem Rad spendet Viessmann einen Baum für Aufforstungsprojekte weltweit.

Im Dezember 2020 erhielt jeder der über 12.000 Mitarbeiter weltweit eine Smartwatch von Garmin, als Weihnachtsgeschenk. Um noch mehr Mitarbeiter zu motivieren aktiv zu werden, kamen erstmals auch weitere Sportarten wie Gehen, Radfahren, Skifahren, Laufen, Laufband, Hallenbahn laufen, Indoor Rad, Indoor Gehen, Schwimmbad, Snowboarden, Klassischer Langlauf, SUP (Stand-Up-Paddling), Krafttraining, Yoga, Pilates, Crosstraining, Stepper, Rudern, Indoor Rudern und Golf spielen dazu. Manche Sportarten wurden per Zeitschlüssel dabei in Bäume umgewandelt. Dieses breite Angebot sorgte dafür, dass immer mehr Mitarbeiten teil nahmen.

„Das wichtigste Kapital eines erfolgreichen Unternehmens sind gesunde Mitarbeiter. Der Firmen Fitness Award der Presse ist eine besondere Auszeichnung für uns alle. Das gemeinsame Ziel, der sichtbare Erfolg in Form von einer Million Bäumen, beeinflusst auch den Arbeitsalltag positiv, sich gemeinsame Ziele zu definieren und zu erreichen ” so Peter Huber GF Viessmann Österreich. 

Die Herbstkampagne 2021 war äußerst erfolgreich und wir haben unser Ziel die Marke von 1.000.000 Mio Bäume erreicht. Nachdem wir zuerst verschiedene Aufforstungsprojekte in aller Welt unterstützt haben, übernehmen wir jetzt noch mehr Verantwortung und pflanzen Bäume auf eigenen Waldflächen. So können wir eine nachhaltige Bewirtschaftung sicherstellen, die schädliche Klimagase auf Dauer von der Atmosphäre fernhält. Wir beginnen damit in Finnland.

Das Pflanzen von Bäumen und die nachhaltige Bewirtschaftung von Wald- und Moorflächen ist nach Ansicht weltweit führender Wissenschaftler, die sinnvollste Methode der Atmosphäre langfristig CO2 zu entziehen. So kann ein aktiver und nachhaltiger Beitrag zum Kampf gegen die Klimaerwärmung geleistet werden.

Die Viessmann Mitarbeiter sind stolz Teil einer sinnstiftenden Aktion wie #ViMoveForClimate zu sein, die sich immer mehr zu einer Bewegung entwickelt und eine echte Win-Win-Situation für uns Alle ist.

Druckversion