Taifun
2022-08-23 10:49:34

Das neue Vaillant Trainingsprogramm steht!

Fit in die Heizsaison

Über 50 Trainingstermine – als Präsenztraining, Online-Training oder Webinar.

Rechtzeitig vor der kommenden Heizsaison präsentiert Vaillant sein Trainingsprogramm für das 2. Halbjahr 2022. „Die Anforderungen an unsere Marktpartner im Bereich Heizungstechnik und erneuerbare Energien werden immer größer, daher scheuen wir keine Mühen, ihnen ein maßgeschneidertes Schulungsangebot zu bieten. In diesem Herbst setzen wir einen thematischen Schwerpunkt im Bereich Smart Home und Wärmepumpen, weil hier aktuell die Nachfrage der Endkunden besonders hoch ist“, erklärt Steffan Rumpler, Manager Training Vaillant Group Austria GmbH. Praxisorientierung ist Vaillant dabei äußerst wichtig, daher wird beispielsweise eine eigene Smart Home Trainingswand zur Verfügung gestellt.

Vier Trainingszentren für Präsenztraining in räumlicher Nähe

Das Programm umfasst bis einschließlich Dezember 2022 über 50 verschiedene Trainings. Eine ausgewogene Kombination aus technischer Tiefe und praktischen Übungen sorgt dafür, dass Fachhandwerkerinnen und Fachhandwerker sich „rundum fit“ fühlen können bei ihrer täglichen Arbeit mit Vaillant Produkten. „Unser Ziel ist, dass unsere Partnerinnen und Partner möglichst viel Wissen und Erfahrung sammeln können, um ihrerseits damit zu punkten und erfolgreich zu sein. Ausgebildet wird in vier top-ausgestattet Trainingszentren – neben dem Standort in Wien auch in Traun, Innsbruck und Graz. Damit ist von allen Landesteilen eine gute Erreichbarkeit gegeben“, freut sich Rumpler.

Gebündeltes Expertenwissen direkt ins Büro

Neben den bewährten Präsenztrainings setzt Vaillant auch auf neue, digitalisierte Lernformate. So wird gebündeltes Expertenwissen via Webinar standortunabhängig direkt ins Büro oder nach Hause geliefert. Dieses kompakte Format erfreut sich immer größerer Beliebtheit, denn die Teilnehmenden sind live dabei und haben die Möglichkeit, unmittelbar Fragen an die Experten richten zu können. Wer selbständig sein Wissen erweitern möchte, dem stehen im Vaillant FachpartnerNET interaktive „Online Trainings“ zur Verfügung.

Einfache Anmeldung im Vaillant FachpartnerNET

Die Anmeldung zu den Trainings läuft einfach und unkompliziert über das Vaillant FachpartnerNET. Für diejenigen, die noch keinen Zugang zum Vaillant FachpartnerNET haben und das Weiterbildungsangebot nutzen möchten, ist die Online-Registrierung unter https://www.vaillant.at/fachpartner möglich. „Sollten Schulungen bereits ausgebucht sein, laden wir alle Interessierten ein, uns ihren Bedarf unter der Mailadresse training@vaillant.at zu melden. Bei entsprechender Nachfrage werden wir gerne zusätzliche Schulungstermine anbieten“, versichert Rumpler.

Druckversion