HAUSTEC-online

Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenAktuellNews
12.09.2019
Zur Vergrößerung anklicken

VIZ-Präsident Dipl.Vw. Reinhold Scheuchl (li.) mit Querschießer Arno Kloep.

7. VIZ-Trendkongress-14.11.2019:

Rasch anmelden, nur mehr wenige Restplätze

Wie werden sich die neuen Maßnahmen zur Erreichung der Klimaschutzziele auf die Wirtschaft auswirken? Mit was müssen Industrie, Handel und Gewerbe rechnen? Um diese und weitere Fragen beantworten zu können, wurde zum siebten VIZ Trendkongress Frau. Prof. Helga Kromp-Kolb eingeladen. Sie wird wie bereits 2016 als Fachexperting mit Tipps und Ratschlägen das Thema erneut aufbereiten.

Friedrich Katz

Aber nicht nur Klimaschutz wird in modernen Medien wirksam auf- und verbreitet. Auch Firmen, deren Produkte und Dienstleistungen werden dort beurteilt und hinterfragt. Wenn Firmen heute wissen wollen, wie ihre Produkte und Dienstleistungen beurteilt werden, dann müssen sie sich auch in den sozialen Medien engagieren.  Doch wie und wo macht es Sinn? Wie positioniere ich dort meine Marke? Diesen beiden Fragen werden Hr. Lucas Hoffmann und Hr. Robert Seeger in ihren Vorträgen behandeln und einige Praxistipps geben.

Wie der Handwerker sein Marktumfeld beurteilt und wie er die neuen Herausforderungen managen will, wird Arno Kloep mit neuen Marktdaten, Kennzahlen und Vertriebsrichtungen pointiert belegen. 

Auch dem Netzwerken richten wir wieder ausreichend Zeit ein und hoffen wie in den vergangen Jahren auf gutes Wetter.


Das detaillierte Programm finden Sie der VIZ-Homepage hier.

 +