HAUSTEC-online

Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenAktuellNews
07.08.2019
Zur Vergrößerung anklicken

"Full House" und beste Stimmung beim Geberit Event im VIP-Bereich.

Geberit-Event:

Sportliche und sanitäre Höchstleistungen auf der Wiener Donauinsel

Es ist eines der sportlichen und gesellschaftlichen Highlights des Wiener Sommers: 
Das A1 Major Vienna Beachvolleyball-Turnier auf der Donauinsel, das heuer vom 31. Juli bis 4. August 2019 ausgetragen wird. Geberit stellt hier zum siebten Mal in Folge die Toilettenanlagen für den VIP-Bereich und bietet mit seinen Dusch-WCs der Premium-Serie AquaClean Mera ein besonderes Frische-Erlebnis im sommerlichen Hotspot.

Erich St. Peischl

Außerdem wird mit Geberit ONE, dem neuen, vollintegrierten Badkonzept, ein weiteres Highlight präsentiert, von dem sich nicht nur die "Special Guests" Matthias Walkner und Hannes Kinigadner anlässlich des Geberit Events am 1. August begeistert zeigten.

Absolute Höchstleistungen erbringen bei einem internationalen Sport-Großevent wie den Vienna Major Series nicht nur die Athleten, auch die Sanitäranlagen sind gefordert. "Beim Beachvolleyball besteht ein Team immer aus zwei perfekt aufeinander eingespielten Partnern, die auf Augenhöhe agieren und gemeinsam Spitzenleistungen erbringen. Dementsprechend stellen wir unsere WC-Oase mit ihrer exklusiven Sanitärausstattung wieder gerne für dieses sportliche Top-Event zur Verfügung", erklärte Peter Ernst, Vertriebsleiter Ausstellung und Design Geberit Österreich, im Rahmen des halbtägigen Geberit Events im VIP-Bereich.

"Stilles Örtchen" mit Stil

Neben dem Premium-Modell Geberit AquaClean Mera finden sich in der Geberit WC-Oase auch hochwertige Urinale und berührungslose Armaturen. Angenehme Klimatisierung, dezente Musik, eingebaute Screens in den Toilettentüren und nicht zuletzt das besondere Frischegefühl dank Wasserreinigung machen den Besuch des "Stillen Örtchens" zu einem besonderen Erlebnis, wie nicht zuletzt Rallye-Dakar-Champion Matthias Walkner und Wings-for-Life-Protagonist Hannes Kinigadner erfahren konnten.

Abgerundet wurde das Geberit Programm am 1. August für die rund 160 geladenen Gäste von einem zwanglosen Get2gether, einer exklusiven Weinverkostung und kulinarischen Köstlichkeiten vom Buffet. Natürlich wurden dazwischen auch die höchst spannenden Matches, das "Pool-Play" der Männer und die "Round of 24" der Damen, verfolgt und speziell die österreichischen Top-Spieler angefeuert. "Alles in allem eine wirklich runde Sache", waren sich die Teilnehmer angesichts der gelungenen Kombination aus Unterhaltung und Information einig.

Lesen Sie mehr über dieses Event in der Ausabe 4/19 von BAD exklusiv. +