HAUSTEC-online

Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenAktuellNews
08.11.2018
Zur Vergrößerung anklicken

Sylvia und Herbert Schwingenschuh bei der Verleihung des Design Awards Tirol (Bildmitte). Den Design Award Tirol überreichte die Tiroler Wirtschaftslandesrätin Patricia Zoller-Frischauf, auch der Messedirektor Christian Mayerhofer gratulierte

Conform Badmöbel:

Holt Tiroler Design Award 2018

Aller guten Dinge sind drei: Nach den zwei Prämierungen für die Badmöbelprogramme Foqus und Xanadu beim internationalen Premium-Wettbewerb des German Design Councils wurde der Tiroler Industrie Manufaktur Conform auch der renommierte Design Award Tirol verliehen. Und das bereits zum zweiten Mal hintereinander!

Fritz Katz

Das erfolgreiche Badmöbelprogramm XANADU wurde prämiert.

Nach der letztjährigen Auszeichnung für den multifunktionalen Spiegelschrank Intelio überzeugte in diesem Jahr das Badmöbelprogramm Xanadu die Jury mit filigraner, puristischer Designsprache und seinem originären, äußerst flexiblem Gestaltungskonzept, das neue Freiräume für Individualität und Einzigartigkeit im Bad eröffnet. Stilprägend sind die präzise facettierten, LED-illuminierten Regalelemente, die variabel in die Frontraster eingesetzt werden können und somit ein abwechslungsreiches Spiel von offenen und geschlossenen Funktionsbereichen ermöglichen.

Diese sogenannten StageBoxen wandeln sich in der Beleuchtung zu stimmungsvollen Bühnen für Nützliches und Liebgewonnenes und schaffen intime, fassadenartige Raumsituationen, die Charakter und Individualität ihrer Nutzer widerspiegeln und so jedem Interieur etwas Einzigartiges geben. Besonderes Atout: Das variantenreiche Mix & Match System für Möbelfronten und StageBoxen ermöglicht über 100 verschiedene Farb- und Oberflächenkombinationen, die mit unterschiedlich gegliederten Möbelelementen, unterschiedlicher Boxengestaltung und -anordnung, vielfältigen Glas-, Mineralguss-, Mineralwerkstoff- und Keramik-Waschtischen sowie diversen Spiegelschränken zu ganz persönlichen Badeinrichtungen zusammengestellt werden können.

"Der Spagat zwischen rationeller Fertigung, individueller Ausführung, hohem Nutzen, guter Qualität und kontrastreicher Formensprache ist gelungen", so die Beurteilung der Jury für das Siegerprojekt des Design Award Tirol 2018 in der Kategorie "Industrial Design".

 +