HAUSTEC-online

Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenAktuellNews
02.06.2016
Zur Vergrößerung anklicken

Unübersehbare 66 Würth Athleten waren beim Ironman in St. Pölten am Start.

Ironman 70.3:

Würth Rekordteilnahme

Kundenbeziehungsmanagement ganz ohne Software-Unterstützung - Würth Österreich setzt auf Schweiß und gemeinsame Herausforderungen, um Teamgeist und Kundenbeziehungen zu pflegen. Beim Ironman 70.3. am 22. Mai in St. Pölten waren 22 Würth Teams, bestehend aus 66 Teilnehmern, darunter 26 Kunden, am Start. Insgesamt nahmen mehr als 2.500 Athleten an der sportlichen Großveranstaltung in Niederösterreich teil.

Irmengard Katz

Mit der Einladung an sportbegeisterte Kunden, als Teil des Würth Teams beim Ironman 70.3 dabei zu sein, wählte das Unternehmen einen sehr direkten Weg der Kundenbeziehungspflege. Via Facebook konnte der Trainingsfortschritt mit teilnehmenden Athleten in den Bundesländern abgeglichen werden, der Kontakt zum Organisationsteam erfolgte zusätzlich über den jeweiligen Außendienstmitarbeiter.

"Das Engagement unserer Mitarbeiter, diesen Sportevent auch zu einer Kundenveranstaltung zu machen, ist großartig. Ich freue mich, dass wir mit der Rekordanzahl von 66 Teilnehmern eine Vorbildfunktion für niederösterreichische Unternehmen darstellen." so Alfred Wurmbrand, Geschäftsführer Würth Österreich.

Der Ironman 70.3 in St. Pölten mit einer 1,9 km langen Schwimmstrecke, einer Radstrecke von 90 km und einer 21, 1 km langen Laufstrecke wurde bereits zum neunten Mal von Würth Mitarbeitern bestritten. Schon monatelang vor dem Wettbewerb startet das Training. Mit dem 1. Platz im Damen-Staffel-Bewerb, dem 2. Platz im Staffelbewerb Männer und dem 2. und 3. Platz im Mixed Bewerb können sich die Ergebnisse mehr als sehen lassen.

  • Platz Damen Staffel: Team "Würth Princess" (Elke Kittel, Carina Wallner, Andrea Sommerauer)
  • Platz Staffel Männer: Team "Würth Tri Mistelbacher" (Christian Martin, Helmut Fridrichovsky, Fabian Hatzak)
  • Platz Mixed Bewerb: "Pappas Würth Pro Team2" (Angelika Ressar, Christian Arzt, Stefan Trauner
  • Platz Mixed Bewerb: Team "Würth Energie" (Dieter Hofkirchner, Teresa Hofkirchner, Thomas Harrauer)
 +