HAUSTEC-online

Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenAktuellNews
26.06.2015
Zur Vergrößerung anklicken

Ing. Nikolaus Schneider, ARTWEGER Verkaufsleiter zeigt das 360° Scharnier im Wiener Riesenrad

Artweger:

360 Grad in Wien

Die Bad Ischler präsentierten am 25. Juni 2015 die neue Duschen-Komplettserie mit dem revolutionären 360° Scharnier direkt vor dem runden Wahrzeichen Wiens, dem Wiener Riesenrad.

Erich St. Peischl

Was haben das Wiener Riesenrad und die revolutionäre ARTWEGER 360 Duschserie gemeinsam? Beide drehen sich im Kreis. Und während das Wiener Wahrzeichen einen 360° Rundumblick gewährt, verspricht die neue Design-Dusche  360° Bewegungsfreiheit. Das neue TWIN-Scharnier lässt sich nämlich bis zu 360° drehen und verspricht völlig neuen Komfort im Badezimmer. 

"Ein außergewöhnliches Produkt erfordert eine außergewöhnliche Aktion: Mit dieser Idee wollen wir den Sanitärfachleuten die revolutionäre ARTWEGER 360 näher bringen", betont der Verkaufsleiter Ing. Nikolaus Schneider, der die Gondelfahrer über die technischen Raffinessen des 360° Scharniers während der Rundfahrt informierte.

Während das architektonische Highlight Wiens seit 1897 zur Feier des 50. Thronjubiläums Kaiser Franz Josefs I. errichtet wurde und heute das traditionelle Wahrzeichen Österreichs ist, bringt die neueste Duschen-Serie am Markt einen neuen Standard ins Badezimmer. Trotz der atemberaubenden Aussicht über die Dächer Wiens war das Interesse an der ISH-Neuheit wie erwartet groß, denn ein Blickfang ist die die neue Duschenserie allemal: Nach der Rundfahrt konnten die Besucher die Dusche selbst am Fuße des Riesenrads direkt neben dem Salettl besichtigen.

ARTWEGER bietet mit der neuen Duschenserie ein Rundum-Sortiment, das sowohl den Badespezialisten als auch den Kunden den Weg zum besten Bad einerseits vereinfacht und dieses andererseits so vielfältig wie noch nie gestaltet. Neben der Sortimentserweiterung lassen sich auch individuelle Sonderlösungen verwirklichen – für Barrierefreiheit im Badezimmer. +