HAUSTEC-online

Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenAktuellNews
03.06.2015
Zur Vergrößerung anklicken

v.l.n.r.: Erich Temper, Ronald Gattringer, Harald Prinz und Dr. Rupert Hasenöhrl (alle Gasokol), Dennis L. Magnaye und Jassim Mohammad Al Khaja (beide Government of Dubai), Ashraf Taha (Vista Eco Solutions)

GASOKOL:

In Dubai zugelassen

Ein aufwendiges Prüfverfahren konnte nunmehr erfolgreich abgeschlossen werden. GASOKOL erhielt Ende Mai das Zertifikat übermittelt, das die Zulassung für den Markt in Dubai bescheinigt. Damit wurde ein Auditierungsverfahren, das im Sommer 2014 startete erfolgreich abgeschlossen.

Friedrich Katz

GASOKOL GF Ronald Gattringer: "Dubai ist für uns nur das Tor zum gesamten arabischen Raum, Märkte wie Saudi Arabien, aber auch Oman und Katar werden von uns über einen Distributor bearbeitet. Er hat nun auch Zugang zu öffentlichen Aufträgen." Gattringer hebt in seiner Stellungnahme vor allem die Professionalität der arabischen Auditoren hervor. "Hätte GASOKOL nicht seit langem ISO 9000 Standard wäre uns dieser Markt verschlossen geblieben."


v.l.n.r.: Erich Temper, Ronald Gattringer, Harald Prinz und Dr. Rupert Hasenöhrl (alle Gasokol), Dennis L. Magnaye und Jassim Mohammad Al Khaja (beide Government of Dubai), Ashraf Taha (Vista Eco Solutions)
 +